✔ Über 600 Getränke von regionalen Manufakturen          ✔ Alles frisch vom Hersteller nach Hause bestellen          ✔ Wir beraten dich: 030-99004741
✔ Über 600 Getränke von regionalen Manufakturen
 

Coffee Gin im Interview: Wie Gin und Kaffee zusammenkommen

31.07.2020
von Yascha Roshani
Coffee Gin im Interview

Gin und Kaffee sind zwei der Lieblingsgetränke vieler Deutschen. Während Kaffee diesen Status schon immer hatte, hat Gin einen irren Siegeszug unter den Spirituosen in den letzten Jahren erlebt. Einer der Vorzüge von Gin ist sicherlich seine unglaubliche Vielfalt bei Rezepten. Diese Vielfalt reicht nun eben auch zum Coffee Gin. Ob so ein Kaffee-Gin einfach mal so zu machen ist? Sicherlich nicht, wenn man weiß, dass das Team von Spirits of Kaldi für ihren Coffee Gin 1.000 Kaffeemischungen und 800 Gin-Rezepte ausprobiert hat, bis sie ihre endgültige Version hatten. Wir haben mit Leon und Philicia über die Geschichte, die Herstellung und die Geschmacksidee von Coffee Gin gesprochen.

Hier kannst du Coffee Gin online bestellen


Ich habe euren Coffee Gin noch nicht probiert und bin daher ganz unvoreingenommen. Wie passen Gin und Kaffee überhaupt zusammen?

Die Gewürz- und Zitrusnoten des Gins harmonieren ausgezeichnet mit den vollmundigen und kräftigen Kaffee- und Schokoladenaromen unserer Bohnenmischung. Beim Trinken hat man zuerst die klare Zitrus- und Wacholdernote, ehe der Espresso im Abgang deutlich nach vorne tritt.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, Gin und Kaffee zusammenzubringen?

Die Idee des Coffee Gins trugen wir schon seit Jahren mit uns herum. Nach vielerlei Kaffeekreationen hinter der Bar wollten wir auch gerne einen Gin Tonic mit einer kräftigen Espressonote kreieren, jedoch haben wir nicht den perfekten Gin für dieses Vorhaben gefunden. Deshalb haben wir ihn kurzerhand selbst entwickelt, wobei die Kaffeerösterei, mit der wir zusammenarbeiten,eine unverzichtbarer Segen war.

Gibt es denn vergleichbare Kaffee-Gins auf dem Markt?

Wir haben nichts gefunden, deshalb haben wir ihn selber gemacht.


Der Coffee Gin zeigt erst Zitrus und Wacholder, dann eine kräftige Espressonote. Ein Tipp der Hersteller: Coffee Gin Tonic
Der Coffee Gin zeigt erst Zitrus und Wacholder, dann eine kräftige Espressonote. Ein Tipp der Hersteller: Coffee Gin Tonic


Mal ganz ahnungslos gefragt: Bei der Herstellung beschafft ihr euch Gin und Kaffee und mischt beide zusammen, richtig? Woher kommen der Kaffee und woher der Gin?

Den genauen Prozess werden wir nicht offenlegen, aber mit zusammenschütten ist es (leider) nicht getan. Zu Kaffee und Gin können wir aber Folgendes verraten: Da wir einen Kaffeeröster im Team haben, konnten wir uns in langen Testreihen unsere eigene, perfekte Kaffeemischung mit Bohnen aus Süd- und Mittelamerika sowie Afrika in traditioneller Trommelröstung zusammenstellen. Bei unserem Gin haben wir uns auf eine orangenlastige Zitrusnote konzentriert, die sich sehr gut mit den Kaffeenoten verbindet, in Kombination mit einigen orientalischen Gewürzen.

Das heißt, ihr habt nicht nur einen eigenen Gin, sondern auch eine ganz eigene Kaffeemischung für den Coffee Gin entwickelt. Was ist eigentlich euer Hintergrund? Seid ihr Kaffee- und Spirituosenkenner oder wie habt ihr euch die Expertise beschafft?

Unser Team besteht aus einem Kaffeeröster und Barista sowie aus drei Barkeepern. Unsere Teamzusammensetzung lässt uns deshalb aus mehreren, sehr wertvollen Erfahrungspools schöpfen. So röstet unser Kaffee-Experte schon seit zehn Jahren die verschiedensten Bohnen von Hand und hat sich dabei ständig weitergebildet. Mit Ken Uhles haben wir einen Virtuosen der Barszene im Team, der ein schier unerschöpfliches Wissen über Spirituosen mitbringt. Dazu kommt bei uns allen eine gehörige Portion Leidenschaft und Liebe zum Detail. Hinter all unseren Kreationen steht immer unser eigener größter Anspruch und der Wunsch, etwas noch nie Dagewesenes zu erschaffen - und dann auch trinken zu können.

Wie und wo bzw. von wem werden diese wunderbaren Zutaten dann vermischt, damit der Coffee Gin entsteht?

Das machen wir selbst. Uns ist wichtig, bei jedem Schritt selbst Hand anzulegen, um die bestmögliche Qualität garantieren zu können.

Einen Gin herzustellen ist ja sowieso schon nicht ganz ohne. Von vielen unserer Hersteller wissen wir, dass sie weit mehr als 100 Rezepte ausprobiert haben, bis sie ihren finalen Gin gefunden hatten. Ich kann mir vorstellen, dass das bei euch vielleicht nochmal einen Ticken komplizierter ist, weil ihr nicht nur die Gin-Botanicals richtig auswählen und einstellen, sondern eben auch den richtigen Kaffee festlegen müsst. Liege ich da richtig oder schmeckten eure Prototypen auf Anhieb gut?

Es hat uns nur circa 1.000 Kaffeemischungen und weitere 800 Gin-Versuche sowie jede einzelne Geschmacksknospe gekostet, bis wir nach einem Jahr endlich die finale Version gefunden hatten. Tatsächlich haben wir mit unserem dritten Batch auch noch unsere Filterung weiter optimiert und das Verhältnis von Kaffee und Gin noch feiner aufeinander abgestimmt.


Das Team hinter Spirits of Kaldi besteht aus einem Kaffeeröster und Barista sowie 3 Barkeepern - natürlich eignet sich Coffee Gin also perfekt für Cocktails
Das Team hinter Spirits of Kaldi besteht aus einem Kaffeeröster und Barista sowie 3 Barkeepern - natürlich eignet sich Coffee Gin also perfekt für Cocktails


Als ich das erste Mal sah, dass der Coffee Gin zitrusorientiert ist, war ich erst ein wenig überrascht. Nach einer Weile konnte ich es mir gut vorstellen. Wie seid ihr zu dem Ergebnis gekommen, Zitrone, Orange und Limette in den Vordergrund zu setzen?

Die Idee kam uns bei einem Stück Mandarinentorte.

Womit kann man den Coffee Gin gut trinken?

Am liebsten mögen wir ihn ganz simpel mit einem guten Tonic und einer Orangenscheibe. Er macht sich aber auch grandios in Cocktails, zum Beispiel in einem Martini - ein wirklicher Espresso-Martini!

Habt ihr schon Ideen für weitere Produkte unter der Marke Spirits of Kaldi?

Oh ja, stay tuned! Wir haben verschiedene Liköre und weitere Varianten eines Coffee Gins in Planung.


Auf den Geschmack gekommen? Hier kannst du Coffee Gin kaufen.


Kommentare

Noch wurden keine Beiträge erstellt

Rezension verfassen

Bleib auf dem Laufenden

Abonniere unseren Newsletter und erfahre von guten Angeboten, neuen Köstlichkeiten, spannenden Hintergrundstories und schönen Selbstmachideen.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden, um Angebote und Informationen der CE Craft Exchange UG (haftungsbeschränkt) zu erhalten. Deine Email-Adresse geben wir an niemanden weiter - Ehrenwort. Den Newsletter kannst du natürlich jederzeit über den Abmeldelink in der Email oder per kurzer Nachricht an uns abbestellen. Weitere Datenschutzhinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Damit unsere Webseite optimal laufen kann, verwenden auch wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite bestätigst du außerdem deine Volljährigkeit. OK